Altenheime, Pflegeheime & Seniorenheime in Halle

Weiterleiten

Mit mehr als 35 stationären Einrichtungen, Pflegeheimen, Altenheimen, Seniorenresidenzen und Anlagen für betreutes Wohnen verfügt Halle über eine große Auswahl an Möglichkeiten zum Wohnen im Alter. Zudem gibt es einen eigenen Veranstaltungskalender, der auf die Interessen der Senioren zugeschnitten ist und somit die Freizeitgestaltung für Gäste in Pflegeheimen Halles deutlich erleichtert.

Die „Händelstadt“

Einer der bekanntesten Barockkomponisten der Welt wurde in Halle geboren und hat diese Stadt geprägt – Georg Friedrich Händel. Seine Statue steht auf dem Marktplatz vor einem weiteren Wahrzeichen Halles, der Marktkirche. Zahlreiche Veranstaltungen werden Händel jedes Jahr gewidmet, bei denen seine Werke neu inszeniert und aufgeführt werden. Darunter sind zum einen die Händel-Festspiele, die jährlich mit ca. 20.000 Besuchern eine der größten Barockveranstaltungen der Bundesrepublik sind, oder auch das Händel Open, das seit 1996 auf dem Hallmarkt stattfindet. Es ist keine Seltenheit, dass Pflegeheime aus Halle Ausflüge zu diesen Veranstaltungen anbieten, zumal diese Events mit öffentlichen Verkehrsverbindungen gut erreichbar sind von den meisten Pflegeheimen Halles.

Außerdem bietet Halle Museen mit hoher Qualität. Sowohl die Franckeschen Stiftungen und ihre Museumeinrichtungen, das Landeskunstmuseum (Staatliche Galerie), als auch das Händelhaus gelten als drei der renommiertesten Museen und Einrichtungen der neuen Bundesländer. Weitere Kunstwerke, die kunstinteressierte Gäste von Pflegeheimen in Halle bewundern können, sind quer durch die Stadt verteilt. Sowohl der aus 1913 stammende Eselsbrunnen als auch das moderne Fahnenmonument sind zwei sehenswerte Kunstwerke der Stadt Halle.

Eine Stadt zwischen Wissenschaft, Natur und Musik – Ein passender Ort für ein Pflegeheim

Halle ist mit 232.000 Einwohnern die größte Stadt in Sachsen-Anhalt und einer der wichtigsten Wirtschafts-, Technologie- und Wissenschaftsstandorte in Mitteldeutschland. Zahlreiche wichtige wissenschaftliche Einrichtungen sind in dieser Region vertreten, wie zum Beispiel die Max-Planck-Gesellschaft oder das Fraunhofer Instituts. Diese hohe Konzentration wissenschaftlicher Einrichtungen lockt tausende Studenten jährlich an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und an die Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design. Halle liegt an den Ufern der Saale und ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Deutschland.

Als Standort für ein Pflegeheim eignet sich Halle sehr, aufgrund der hohen Anzahl an kulturellen Möglichkeiten und der 7.000 Hektar Wasser- und Grünflache. Zudem bieten sich Spaziergänge durch den artenreichen Zoo, den Botanischen Garten oder auch entlang des Saalufers an. Senioren aus einem Pflegeheim in Halle, die Pferde- oder Wettfreunde sind, haben die Möglichkeit, die Galopprennbahn in Halle zu besuchen.

Lassen Sie sich gerne von uns zu Pflegeheimen, Altenheimen, Seniorenresidenzen oder betreutem Wohnen in Halle beraten!

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

/ 5 Bewertungen

Sie haben bereits bewertet.
Vielen Dank! Haben Sie noch Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge?
Vielen Dank für Ihre Anmerkungen!
Erstelldatum: .82.106102|Zuletzt geändert: .32.017102
Abbildung
Services
Einfach, schnell und kostenlos zum persönlichen Ergebnis
Hausgold Immobilienbewertung
Services
Immobilienverkauf bei Pflegebedürftigkeit. So funktioniert's
Altenheim Kosten
Ratgeber
Pflegeheimkosten: Was kostet ein Platz im Pflegeheim?
Das könnte Sie auch interessieren