Altenheime, Pflegeheime & Seniorenheime in Solingen

Weiterleiten

Um bestmöglich für die Senioren der Stadt zu sorgen, hat Solingen einen Seniorenbeirat eingerichtet. Dieser kümmert sich um die Wünsche und Bedürfnisse der Senioren der Stadt. Auch die Bewohner der Altenheime und Pflegeheime in Solingen werden aktiv in den Prozess des Altwerdens eingebunden. So sieht sich der Seniorenbeirat als Interessenvertretung einer immer größer werdenden Gesellschaftsschicht.

Des Weiteren erscheint in Solingen eine Seniorenzeitschrift. Die Zeitschrift „Wir“ befasst sich mit seniorenspezifischen Themen und bietet immer wieder spannende Reportagen für die Bewohner der Altenheime und Pflegeheime.

In Solingen gibt es drei städtische Einrichtungen, die als Altenzentren ausgeschrieben sind. Die Einrichtungen bieten rund 390 Plätze. Die Anzahl der Plätze wird stetig an die wachsende Zahl der Senioren angepasst.

Solingen – Freizeit und Kultur für Senioren

Die Solinger Schmiedekunst ist weltberühmt. Dies spiegelt sich auch in der Kultur von Solingen wider. Die Museumslandschaft bietet einen Einblick in die Entwicklung der einzigartigen Kunst. Auch für die Senioren der Altenheime und Pflegeheime sind die größtenteils barrierefreien Museen häufig Anlaufpunkt für einen Freizeitausflug.

Für die aktiven Senioren aus den Altenheimen bietet sich die Möglichkeit eines Besuches der Müngstener Brücke. Die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands gilt als technisches Wunderwerk und überspannt in 107 Metern Höhe den Müngsten-Taleinschnitt. Gerade der Wanderweg unterhalb der Brücke lädt zum Wandern ein und bietet einen guten Blick auf das imposante Bauwerk aus dem Jahre 1897.

Für die naturverbundenen Senioren in Solingen bietet die Sengbachtalsperre eine sehr gute Möglichkeit zum Wandern. Der 9 km lange Wanderweg findet seinen Höhepunkt bei der Überquerung der 43 m hohen Talsperre.

Solingen – Allgemeines und Geschichte

Die Stadt Solingen liegt in Nordrhein-Westfalen und gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf. Die Stadt mit ca. 160.000 Einwohnern erstreckt sich über eine Fläche von ungefähr 90 km². Solingen ist die einzige Stadt in Deutschland, dessen Name durch das Markenrecht geschützt wird. Die weltberühmte Herstellung von qualitativ hochwertigen Schneidewerkzeugen wird mit dem Oberbegriff Solingen als Marke dargestellt. Speziell schützt das Markenamt alle Messer, die aus dem Solinger Industriegebiet stammen und festigt so den Qualitätsanspruch der Messer.

Solingen ist erstmals im Jahr 1067 geschichtlich in Erscheinung getreten. Die Stadt entwickelte sich im Laufe des Mittelalters, wo auch die Solinger Kunst für Messer und Schneidewerkzeug seinen Ursprung fand. Die „Solingenverordnung“, welche das Markenrecht der Stadt umschreibt, wurde 1994 erlassen.

pflege.de arbeitet mit einer Vielzahl an Einrichtungen in Solingen zusammen. Lassen Sie sich von uns kostenlos und kompetent beraten und finden Sie ein auf Ihre Bedürfnisse passendes Altenheim oder Pflegeheim in Solingen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

/ 5 Bewertungen

Sie haben bereits bewertet.
Vielen Dank! Haben Sie noch Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge?
Vielen Dank für Ihre Anmerkungen!
Erstelldatum: .62.106102|Zuletzt geändert: .21.609102
Abbildung
Services
Einfach, schnell und kostenlos zum persönlichen Ergebnis
Hausgold Immobilienbewertung
Services
Immobilienverkauf bei Pflegebedürftigkeit. So funktioniert's
Altenheim Kosten
Ratgeber
Pflegeheimkosten: Was kostet ein Platz im Pflegeheim?
Das könnte Sie auch interessieren