Altenheime, Pflegeheime & Seniorenheime in Bochum

Weiterleiten

In Bochum erfährt die Generation 60+ besondere Anerkennung. Ganz bewusst nimmt die Stadt die Forderungen, Wünsche und Träume der Senioreninnen, Senioren und natürlich auch der Bewohner der Altenheime und Pflegeheime wahr.

Im Online-Ratgeber, am Seniorentelefon oder im Bürgerbüro erfahren die aktiven Rentner alles rund um das Reisen, die städtischen Vereine und mögliches ehrenamtliches Engagement. Sowohl in der Binnenstruktur der Vereine, als auch in dem so wichtigen Ehrenamt erweisen sich die Seniorinnen und Senioren der Altenheime der Stadt Bochum als tragende Säule. Ihre langjährige Erfahrung und ihre Unermüdlichkeit sind wichtiger Bestandteil des Bochumer Vereinslebens.

Bochum – erholsam und schön

Einmal aus dem Alltag der Altenheime heraus. Ob im Wald die angenehme Stille genießen, im Park spazieren gehen oder das muntere Treiben der Stadt erleben, Bochum bietet den Bewohnern der Altenheime und Pflegeheime eine Vielzahl an bunten und lebenswerten Plätzen.

Ein Besuch auf dem Bochumer Bismarckturm verschafft einen großartigen Blick über das Bochumer Stadtgebiet. Der Eintritt ist kostenlos, doch die zahlreichen Stufen schon etwas mühsam. Wer trotz eingeschränkter Mobilität die Stadt Bochum erforschen möchte, sollte an einem sonnigen Tag einen Besuch des Botanischen Gartens in Erwägung ziehen. Bei regnerischem Wetter locken die zahlreichen Museen die Bewohner der Altenheime in ihre Hallen.

Im Kulturportal der Stadt finden die Senioren eine Vielzahl vielversprechender Veranstaltungen. Dort ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Sportliches Bochum

Bochums regelmäßige sportliche Großereignisse sind die Spiele des Heimatvereins VfL Bochum. Mit Leidenschaft verfolgen vor allem die männlichen Senioren die Siege ihrer Lieblingsmannschaft. Gerne organisieren auch die Altenheime und Pflegeheime der Stadt Bochum einen gemeinsamen Fußballabend.

Für begeisterte Hobbyschützen bieten die zahlreichen Schützenvereine Bochums zentrale Treffpunkte. Hier werden auch rüstige Seniorinnen gerne gesehen.

Mit der Initiative „Aktiv älter werden“ engagieren sich die Bochumer besonders für das ältere Semester. Hier werden gezielt Sportarten und Vereine für die agilen Bewohner der Altenheime vorgestellt.

Bochum, das Zentrum des Ruhrgebiets

Bochum ist das Zentrum des mittleren Ruhrgebiets in Nordrhein-Westfalen. Mit ca. 380.000 Einwohnern zählt die Stadt zu den sechs größten im Bundesland. Überregional bekannt ist vor allem die Ruhr-Universität, das Aushängeschild der Stadt. Mit 30.000 Studenten zählt sie zu den größten Universitäten Deutschlands. Doch auch das deutsche Bergbaumuseum sowie das deutsche Eisenbahnmuseum ziehen jährlich zahlreiche Touristen in die schöne Stadt.

Mit über 70 Pflegeheimen, Altenheimen und Seniorenresidenzen bietet die Stadt Bochum ein facettenreiches Angebot an stationären Pflegeeinrichtungen. Darüber hinaus erfüllen ca. 120 ambulante Pflegedienste die häuslichen Bedürfnisse der Senioren und Seniorinnen.

Sollten Sie trotzdem nicht auf Anhieb finden, was Ihnen beliebt, rufen Sie gerne unsere kostenlose und unabhängige Beratungshotline an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

/ 5 Bewertungen

Sie haben bereits bewertet.
Vielen Dank! Haben Sie noch Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge?
Vielen Dank für Ihre Anmerkungen!
Erstelldatum: .12.106102|Zuletzt geändert: .21.609102
Abbildung
Services
Einfach, schnell und kostenlos zum persönlichen Ergebnis
Hausgold Immobilienbewertung
Services
Immobilienverkauf bei Pflegebedürftigkeit. So funktioniert's
Altenheim Kosten
Ratgeber
Pflegeheimkosten: Was kostet ein Platz im Pflegeheim?
Das könnte Sie auch interessieren