Altenheime, Pflegeheime & Seniorenheime in Aachen

Weiterleiten

Entspannen Sie im Elisengarten oder in einem der zahlreichen Bäder Aachens. Beispielsweise erwartet Sie in den Carolus Thermen Wellness vom Feinsten. Therapeutische Anwendungen erhalten sie im Schwertbad. Im zum UNESCO Weltkulturerbe erklärten Aachener Dom gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Besonders die Domschatzkammer wartet mit beeindruckenden Ausstellungsstücken auf. Internationale Kunst wird im Ludwig Forum präsentiert. Im Suermondt-Ludwig-Museum gibt es mittelalterlichen Skulpturen, Goldschmiedearbeiten und Malereien zu bewundern. Im Zeitungsmuseum können Sie die Zeitgeschichte noch einmal Revue passieren lassen. Inspiration für schönes Wohnen in einem der Altenheime in Aachen können sie sich im Couven Museum holen. Hier wird die Wohnkultur des 18. und 19. Jahrhunderts ausgestellt. Mit einer breiten Palette an Veranstaltungsangeboten in Aachen wird den Bewohnern der Pflegeheime viel Abwechslung geboten.

Studium, Politik oder Soziales Engagement – Für Bewohner von einem Altenheim in Aachen gibt es viele Möglichkeiten

Architektur, Philosophie, Wirtschaftswissenschaften – Nur einige der Angebote, die die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen für Senioren bereithält. Wenn es kein komplettes Studium werden soll, können Sie Ihr Altenheim auch nur ab und zu gegen den Hörsaal eintauschen. Englisch, Vermögensmanagement für Senioren oder ein Literaturkreis könnten Ihre Freizeit bereichern. Oder Sie engagieren sich in der Interessenvertretung der Senioren. Natürlich werden auch Seniorentreffen angeboten, die Ihnen Abwechslung zu Ihrem Altersheim in Aachen bieten. Möchten Sie der Gesellschaft etwas zurückgeben, gibt es vom Land Nordrhein-Westfalen vielfältige Partizipationsangebote. Die Initiative „Kultur im Alter“ beschäftigt sich mit passenden kulturellen Angeboten speziell für Senioren, die Ihren Ruhestand in einem der Altenheime in Aachen verbringen. Somit bietet Ihnen ein Pflegeheim in Aachen viele Möglichkeiten, aktiv zu bleiben.

Zwischen Belgien und Holland

Aachen ist mit 258.000 Einwohnern die westlichste Stadt Deutschlands und liegt im Dreiländereck an der Grenze zu Belgien und den Niederlanden. Vom Stadtkern sind es nur 4,2km bis zur niederländischen Grenze. Aachen ist europaweit bekannt für seine exzellente technische Hochschule, die etwa 30.000 Studierende zählt. Die Hochschule bietet die Möglichkeit, Ihr Altenheim in Aachen gegen den Vorlesungssaal zu tauschen und an einem „Seniorenstudium“ teilzunehmen.

Die Pflegeanbieter, unter ihnen auch die Altenheime Aachens, bieten eine große Auswahl an Diensten an. Neben den ambulanten Diensten gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten für betreutes Wohnen. Die Pflegeheime in Aachen liegen häufig sehr zentral. Soll es etwas grüner sein, bieten mehrere Anbieter in der nahen Umgebung Seniorenresidenzen an. Finden können Sie diese Anbieter über die Umkreissuche. Oder nutzen Sie unsere kostenlos Telefonberatung und suchen Sie gemeinsam mit unseren ausgebildeten Beraterinnen nach einem auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Pflegeheim.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Auswahl Ihrer Residenz fürs Alter in Aachen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

/ 5 Bewertungen

Sie haben bereits bewertet.
Vielen Dank! Haben Sie noch Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge?
Vielen Dank für Ihre Anmerkungen!
Erstelldatum: .52.106102|Zuletzt geändert: .32.017102
Abbildung
Services
Einfach, schnell und kostenlos zum persönlichen Ergebnis
Hausgold Immobilienbewertung
Services
Immobilienverkauf bei Pflegebedürftigkeit. So funktioniert's
Altenheim Kosten
Ratgeber
Pflegeheimkosten: Was kostet ein Platz im Pflegeheim?
Das könnte Sie auch interessieren