Altenheime, Pflegeheime & Seniorenheime in Darmstadt

Weiterleiten

Der Anteil der über 65 Jährigen liegt in Darmstadt bei fast 20 Prozent. Da viele der älteren Menschen in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, bemüht sich die Stadt, einen möglichst barrierefreien Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln bereitzustellen.

Viele Straßen, Fußwege und ÖPNV-Haltestellen sind in Darmstadt bereits barrierefrei eingerichtet. Mit über 15 stationären Pflegeeinrichtungen, worunter Altenheime, Pflegeheime und Seniorenresidenzen fallen, bietet Darmstadt eine Vielzahl an Optionen für stationäre Versorgung und betreutes Wohnen.

Prächtige Parks und künstlerische Kultur – An Ausflugsmöglichkeiten mangelt es Altenheimen Darmstadt nicht

Im Herzen der Stadt liegt der Herrngarten. Bereits im 16. Jahrhundert entstand er durch die Zusammenführung einiger größerer und kleinerer Gärten. Das Goethe Denkmal, das Denkmal und Grab der Landgräfin Caroline, aber auch ein Teich mit der größten Fontäne der Stadt sind zu besichtigen. Ein traumhafter Rückzugsort also für Senioren wohnend in einem der Altenheime in Darmstadt. Wegen der zentralen Lage ist der Herrengarten von den meisten Altenheimen Darmstadts zu Fuß erreichbar.

Ein Spazigergang von einem der Altenheime Darmstadts zur Mathildenhöhe eignet sich hervorragend als kleiner Tagesausflug. Die aus der Zeit des Jugendstils geprägte Mathildenhöhe hat künstlerisch wertvolle Ausstellungsgebäude und das Museum Künstlerkolonie zu bieten. Namenhafte Künstler wie Joseph Maria Olbrich und Peter Behrens haben die Mathildenhöhe geprägt. Als Alternativausflug für Bewohner aus einem der Altenheime Darmstadts bietet sich das renommierte Staatstheater an. Es ist ein Vierspaltenhaus mit Oper, Tanz, Schauspiel und Konzertwesen. 2011 wurde das Jubiläum der über 300 Jährigen Theatertradition in Darmstadt gefeiert.

Viele Gäste der Altenheime Darmstadts lockt die alljährliche Vergabe des Georg-Büchner-Preises in das Staatstheater Darmstadt. Er ist der bedeutenste und renomierteste Literaturpreis Deutschlands und ist mit seiner Dotiertung von 50.000 Euro neben dem Joseph-Breitbach-Preis auch der höchstdotierte jährlich vergebene Literaturpreis für deutschsprachige Autoren. Die Stadt bietet für die Altenheime Darmstadts eine große Auswahl an kulturellen Restaurants und Freizeitmöglichkeiten.

Darmstadt – Die kulturelle Wissenschaftsstadt

Darmstadt ist mit seinen über 145.000 die viertgrößte Stadt des Bundeslandes Hessens. Bis 1945 war es die Landeshauptstadt, jedoch verlor sie diesen Status infolge der Kriegszerstörung. Seit 1997 ist Darmstadt offiziell eine Wissenschaftsstadt. Die Gründe hierfür sind sowohl die über 30 wissenschaftlichen Institutionen als auch die renommierte Technische Universität. Darmstadt ist die einzige deutsche Stadt, nach der ein chemisches Element benannt wurden ist (Darmstadtium), als auch ein Kleinplanet und zahlreiche Schiffe, Fahrzeuge und ein ICE.

Wir beraten Sie gerne zum Leben und Wohnen im Alter im schönen Darmstadt.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

/ 5 Bewertungen

Sie haben bereits bewertet.
Vielen Dank! Haben Sie noch Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge?
Vielen Dank für Ihre Anmerkungen!
Erstelldatum: .62.106102|Zuletzt geändert: .21.609102
Abbildung
Services
Einfach, schnell und kostenlos zum persönlichen Ergebnis
Hausgold Immobilienbewertung
Services
Immobilienverkauf bei Pflegebedürftigkeit. So funktioniert's
Altenheim Kosten
Ratgeber
Pflegeheimkosten: Was kostet ein Platz im Pflegeheim?
Das könnte Sie auch interessieren