Altenheime, Pflegeheime & Seniorenheime in Freiburg

Weiterleiten

Erholung und Sehenswertes bietet der Schlossberg. Mit 1.284 Meter über dem Meeresspiegel kann man die ganze Stadt überblicken. Vor einigen Jahren konnte man den Schlossberg nur hinaufwandern. Vielen Senioren aus den umliegenden Pflegeheimen in Freiburg blieb der Genuss der Aussicht somit verwehrt. Doch seit 2008 kann man die Schlossbergbahn nutzen; somit bekommen nun auch Bewohner der Altenheime Freiburgs die Möglichkeit, den Berg zu erklimmen. Besonders, da speziell auf eine barrierefreie Errichtung geachtet wurde. Die Talstation ist mit der Buslinie 21 zu erreichen. Somit ist sie von den meisten Pflegeheimen in Freiburg gut erreichbar.

Wer  jedoch noch höhere Berge besteigen will, hat mit dem 30 Minuten entfernten Schwarzwald eines von Deutschlands bekanntesten Urlaubs- und Wandergebieten direkt vor der Tür seines Pflegeheims in Freiburg. Mit mehr als 23.000 Kilometern beschilderter Wanderwege bietet die Schwarzwaldregion für naturfreudige Senioren eine gigantische Fläche zum Erholen. Die Pflegeheime Freiburgs eignen sich optimal als Wohnort für Schwarzwald-Liebhaber.

Das Keidel Mineral-Thermalbad Freiburg ist ein weiteres beliebtes Ausflugsziel für viele Pflegeheime in Freiburg. Hier kann man im warmen wohltuenden Wasser der natürlichen Quellen entspannen. Von Liegewiesen und Saunen bis zu Massagen bietet das Thermalbad eine Vielfalt an Entspannungsmöglichkeiten.

Seniorenfreundliche Stadt Freiburg -Pflegeheime Freiburgs haben viel zu bieten

Das „Freiburg für alle“ Konzept soll Freiburger Geschäfte dazu motivieren, Barrieren abzubauen und generationenfreundliche Zugänge zu schaffen –Besonders dürfte dies die Bewohner der Pflegeheime Freiburgs freuen. Im Gegenzug erhalten die teilnehmenden Geschäfte die Auszeichnung „Generationenfreundliches Einkaufen“. Weiter Informationen für ältere Semester und Pflegeheime in Freiburg hält das Seniorenbüro der Stadt bereit.

Freiburg – sonnenverwöhnte Stadt im Breisgau

Das mit 220.000 Einwohnern große Freiburg ist die südlichste Großstadt Deutschlands und gilt als das Tor zum Schwarzwald. Es liegt am Fluss Dreisam und ist für sein sonniges und warmes Klima bekannt. Besonders die Altstadt mit dem monumentalen Münster und dem Bächle ist das Ziel von über 3.000.000 Besuchen jährlich, darunter auch viele Bewohner der lokalen Pflegeheime in Freiburg. Das Freiburger Bächle ist das Wahrzeichen der Stadt. Mit insgesamt 15,5 Kilometer Wasserlauf verschönert es die meisten Straßen und Gassen der Altstadt und zieht somit viele Bewohner der Pflegeheime in Freiburg an. Das Freiburger Münster wurde 1513 fertiggestellt. Da Freiburg seit 1827 Bischofssitz ist, ist die formell korrekte Bezeichnung „Kathedrale“; traditionell spricht man dennoch vom „Freiburger Münster“.  Einige Senioren der Pflegeheime Freiburgs nutzen Sonn- und Feiertage, um an einem Gottesdienst in der prachtvollen Kathedrale teilhaben zu können.

Man kann sich in Freiburg zwischen Stadtleben oder ländlichem Leben entscheiden. Es gibt über 20 Pflegeheime, Altenheime oder Seniorenresidenzen in und um Freiburg. Lieber zentral in einem der Pflegeheime in der Nähe des Münsters wohnen, oder eher mit den Wanderwegen vor der Tür in einer Seniorenresidenz in der Schwarzwaldregion? Falls Sie eine kompetente, unabhängige und kostenfreie Pflegeberatung oder weitere Informationen zu den Pflegeheimen Freiburgs erhalten möchten kontaktieren Sie uns einfach über unsere telefonische Pflegeberatung. Viel Spaß in Ihrem Pflegeheim in Freiburg.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

/ 5 Bewertungen

Sie haben bereits bewertet.
Vielen Dank! Haben Sie noch Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge?
Vielen Dank für Ihre Anmerkungen!
Erstelldatum: .02.106102|Zuletzt geändert: .32.017102
Abbildung
Services
Einfach, schnell und kostenlos zum persönlichen Ergebnis
Hausgold Immobilienbewertung
Services
Immobilienverkauf bei Pflegebedürftigkeit. So funktioniert's
Altenheim Kosten
Ratgeber
Pflegeheimkosten: Was kostet ein Platz im Pflegeheim?
Das könnte Sie auch interessieren